BausanierungsProfis

Alles  aus einer Hand

Feuchtigkeits- und  Schimmelpilzschaden!


 Schimmelpilzsporen und auch Schimmelbruchstücke sind leider lungengängig, d.h. sie  gelangen über die Atemwege in den Blutkreislauf  und  verursachen Beschwerden aber auch ggf. erhebliche gesundheitliche Schäden!


 Bei Befall sollten und müssen unverzüglich die richtigen Maßnahmen einleitet werden:

==>      Die   Schimmelausbreitung ist sofort einzugrenzen! 

==> Der Schutz aller betroffenen Personen  (einschll. Sanierungspersonal) hat erste Priorität und dazu sind gem. Gefährdungsstufe Sofortmaßnahmen erforderlich!

      ==>     Weitere Verschmutzungen im Gebäude  sind unbedingt zu vermeiden!

==>      Die Ursache für die Schimmelbildung ist zu beseitigen !

==>    Feinreinigung des Sanierungsbereiches ist zwingend!

==>   Die Sanierungsarbeiten werden mit einer Freimessung überprüft!

 Vorschriften seitens der  BG (BioStoffV / Handlungsanweisung), des LGA-BW / UBA (Leitfaden des LGA-BW und des UBAs) und verschiedene TRs (technische Regeln) sind relevant und zu beachten.

 Last but not least: Vielfach angebotene Desinfektionsmittel sind bis auf wenige Ausnahmefälle keine Lösung!  Absterbender Schimmelpilz  verteilt sich in großen Mengen. Der Schaden vergrößert sich ggf.!

Wie garantieren Ihnen professionelle und rationelle Arbeitsweise mit aktuell geschultem Fachwissen!  -

Aber nicht nur der Schimmel muß beseitigt werden sondern zuallererst  auch dessen Ursache! 

Sprechen Sie uns an !

Ihr Bausanierungs-Profi-Team!